Skip to main navigation Skip to main content

Feuerwehrensache

Ein Gemeinschaftsprojekt des Ministeriums für Inneres und Kommunales und des Verbands der Feuerwehren in NRW e.V.

Die Freiwillige Feuerwehr stellt mit ca. 80.000 ehrenamtlichen Mitgliedern eine tragende Säule im Bereich der Gefahrenabwehr dar.
Um die Handlungsfähigkeit der Freiwilligen Feuerwehr nachhaltig zu stärken, wurde das Gemeinschaftsprojekt „Feuerwehrensache“ des Ministeriums für Inneres und Kommunales NRW (MIK NRW) und des Verbandes der Feuerwehren in NRW e.V. (VdF NRW) ins Leben gerufen. Die Zielsetzung des Projekts besteht darin, das Ehrenamt in der Freiwilligen Feuerwehr zu stärken und mehr Menschen für die Freiwillige Feuerwehr zu begeistern.
In verschiedenen Workshops und Arbeitsgruppen werden konkrete Ideen für Pilotprojekte zur Stärkung des Ehrenamtes erarbeitet.


  • Bildergalerie des Parlamentarischen Abends der Feuerwehr 2016 mehr


MIT GUTEM BEISPIEL VORANGEHEN

Quelle: Feuerwehr Linnich

Harry Hine, Jugendwart

Feuerwehr Linnich

„Erfolgreicher Einsatz von Menschen mit Beeinträchtigungen setzt kreative Lösungen voraus“

weiterlesen

Fünf Personen sitzen an einem Tisch
v.l.n.r. P. Krämer, H. Kroll, B. Löhr, P. Schmitz-Hermes, H-J. Vogel

Peter Krämer, Pressesprecher

Feuerwehr Arnsberg

„Dank des landesweit einzigartigen, neunsprachigen Einsatzwörterbuches sind wir nun noch besser auf einen Feuerwehreinsatz mit Sprachbarrieren vorbereitet. Das Einsatzwörterbuch liegt im Handschuhfach eines jeden Einsatzfahrzeugs bereit. Es versetzt die Einsatzleitung im Ernstfall in die Lage, in der jeweils erforderlichen Sprache wichtige Anweisungen zu geben und die für einen erfolgreichen Einsatzverlauf entscheidenden Fragen zu stellen“

weiterlesen

Profilbild in Nahaufnahme von Bernd Löhr
Quelle: Freiwillige Feuerwehr Arnsberg

Bernd Löhr, Leiter

Feuerwehr Arnsberg

„Die interkulturelle Öffnung der Feuerwehren ist ein entscheidender Baustein zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit des Brand- und Katastrophenschutzes in unserem Land. Schon unser Auftrag und unser Selbstverständnis gebieten es uns, dass wir uns mit den spezifischen Bedürfnissen von Migrantinnen und Migranten aktiv auseinandersetzen und die kulturelle Vielfalt der Gesellschaft als Chance zur Bereicherung unserer Feuerwehren begreifen.“

weiterlesen

Newsletter

Venenatis Risus Egestas

Hier geht es zur Newsletter-Anmeldung

Interner Bereich

Einloggen
Kennwort vergessen?

Nach oben